DL1DLF

Amateurfunk

Schriftgrösse: A A A | Impressum

Hohe Acht

Die Hohe Acht ist der höchste Berg der Eifel, und der am häufigsten befunkte SOTA Berg in Rheinland-Pfalz. Vom Kaiser-Wilhelm-Turm bietet sich eine exzellente Aussicht. Soweit das Auge reicht gibt es keinen Punkt der höher ist. Hier hat man das Gefühl auf dem Dach der Welt zu stehen.

Hohe Acht vom Blackemichberg gesehen
Hohe Acht vom Blackemichberg gesehen, 10.04.2011
07. Juni 2011
Hochkelberg Nürburg
Links der Hochkelberg rechts die Nürburg von der Hohen Acht aus gesehen

Zur Westfalen-Nord Aktivität (WNA) wollte ich unbedingt die Hohe Acht besuchen. Daheim startete ich bei Sonnenschein. Am Parkplatz war es bereits bewölkt, endlich am Gipfel angekommen donnerte es in der Ferne. Ich habe trotzdem aufgebaut.

Es wurde dunkler und dunkler. Einige Kilometer entfernt gingen Blitze nieder. Ziemlich spannend auf dem höchsten Berg der Eifel, auf einem freistehenden 16 m hohen Turm ohne Dach und einen 5 m hohen 144 MHz Blitzableiter neben mir ;-)

Nach 20 Minuten standen acht Rufzeichen im Log. Schnell QRT gemacht und nichts wie runter vom Turm.

01. Mai 2010

Internationales SOTA Wochenende 2010

Kaiser-Wilhelm-Turm
Kaiser-Wilhelm-Turm

Während des "Internationalen SOTA Wochenende 2010" besuchte ich mit Lutz DL3SBA die Hohe Acht. Ich hatte gerade Gefallen an PSK31 sowie SSTV gefunden, und arbeitete mit der MP-1 Antenne auf Kurzwelle. Lutz wollte versuchen mit seiner wiederbelebten 144 MHz Yagi Antenne aus UKW Zeiten, Steve G1INK/P für einen SSB Gipfel-zu-Gipfel Kontakt auf dem Berg Shining Tor G/SP-004 zu erreichen. Und es klappte tatsächlich, unter normalen Funkbedingungen, über 701 km.

Antennen
Portable Amateurfunk Antennen auf dem Kaiser-Wilhelm-Turm
Blick von Hohe Acht zum Schöneberg
Blick von der Hohen Acht nach NO zum Funkturm auf dem Schöneberg
Notebook für Digimodes
Amateurfunk Digimodes auf der Hohen Acht
Amateurfunk Portabel Koffer
Portabel Koffer von Lutz DL3SBA auf der Hohen Acht


Summits on the Air (SOTA)
Breite
Maidenhead Locator
DM/RP-001
N 50.3861 °
JO 30 MJ
German Mountain Award (GMA)
Länge
 
DM/RP-001
O 7.0108 °
 
World Flora & Fauna (WFF)
Höhe ü. NN
 
-
747 m