DL1DLF

Amateurfunk

Schriftgrösse: A A A | Impressum

Hohe Warte

16. März 2011
Trig-Point Hohe Warte
Trig-Point und Hochsitz auf der Hohen Warte
Amateurfunk portabel
Amateurfunk portabel auf dem Berg Hohe Warte in der Eifel

Am Abend zuvor hatte ich das Yaesu Mikrofon MH-31 auf Elektret-Kapsel und zuschaltbarem Kompressor umgerüstet. Eigentlich wollte ich auf 80 m nur schnell einige Modulations-Rapporte einholen. Dann lief mir aber auf 14 MHz Steve G1INK portabel auf einem Berg auf Lanzarote "vor die Flinte". Da konnte ich nicht widerstehen und die Aktivität fand auf 20 m statt. Wie ich später erfuhr sendete Steve mit nur 2,5 W aus einem FT-817 und der Dipol hing in nur 2 m Höhe weil der Draht von seinem Freund David hoch gehalten wurde, HI. Nach weiteren spärlichen Kontakten auf 20 m, aber immerhin einem Kontakt mit Chuck K4QS in Virginia und der Gipfel-zu-Gipfel Funkverbindung mit EA8, musste ich leider aufbrechen um das Auto noch bei Tageslicht zu erreichen.


Summits on the Air (SOTA)
Breite
Maidenhead Locator
DM/RP-019
N 50.4161 °
JO 30 LJ
German Mountain Award (GMA)
Länge
 
DM/RP-019
O 6.9717 °
 
World Flora & Fauna (WFF)
Höhe ü. NN
 
-
628 m