DL1DLF

Amateurfunk

Schriftgrösse: A A A | Impressum

Ist eine große Antenne nicht schädlich?

Allein die Größe einer Antenne sagt nichts über eine starke Sendeleistung oder bedenkliche Strahlung  aus.

Die Länge der Antenne wird vielmehr durch die verwendete Sendefrequenz vorgegeben. Antennen für Kurzwelle sind  physikalisch bedingt etwa zehnmal länger als Antennen für UKW. Die Sendeleistung kann dabei gleich sein.

Die  elektrische Verträglichkeit mit der Umwelt und der Personenschutz sind auch Bestandteil der Amateurfunkprüfung.