DL1DLF

Amateurfunk

Schriftgrösse: A A A | Impressum

Locator-Berechnung

Zur Berechnung des Maidenhead Locator einfach Breiten- und Längengrad in einer Zeile eingeben:






 

Hier einige Beispiele in welchen Formaten der Längengrad und Breitengrad eingegeben werden kann. Wie gesagt einfach beide Gradangaben in eine Zeile schreiben oder hineinkopieren.

Eingabe in Dezimalgrad mit +/- Vorzeichen
48.858052° 2.294260° (Eiffelturm)
-33,966700 18,426700 (Tafelberg, Maclear's Beacon, SOTA ZS/WC-043)

oder in Grad / Minuten / Sekunden mit Angabe N/S/O/W
51° 30' 12.99" N 0° 7' 8.13" W (London Eye)
S 33 50 51.84 E 151 3 57.73 (Sydney)
Longitude: 10 59 10 E, Latitude: 47 25 16 N (Zugspitze, SOTA DL/WS-001)


Der Maidenhead Locator unterteilt die Erdoberfläche in Felder, die im Amateurfunk als Positionsangabe verwendet werden.